Skip to main content

Affensteine

Die Affensteine ist eine stark zerklüftete Felsgruppe östlich von Bad Schandau gelegen. Sie zählt zu den attraktivsten Wandergebieten der Sächsischen Schweiz und bietet für Wanderer unzählige Ausflugsmöglichkeiten verschiedener Schwierigkeit und Länge. Allen voran sei die Häntzschelstiege zu erwähnen. Die Affensteine werden im Norden durch das wunderschöne Kirnitzschtal, im Süden vom Elbtal und im Osten von den beiden Winterbergen an der Grenze zur Tschechischen Republik begrenzt.


Stiegentour Häntzschelstiege

Einstieg zur Häntzschelstiege

Bei dieser Stiegentour durchqueren wir den abenteuerlichen Klettersteig Häntzschelstiege in der Sächsischen Schweiz. Über Leitern und Eisen klettern wir die Felswände der Affensteine empor und überwinden dabei einen Höhenunterschied von 160 Metern. Am Austritt der Häntzschelstiege werden wir mit einer tollen Weitsicht belohnt. Anschließend wandern wir zum Startpunkt unserer tollen Stiegentour zurück.

Vom Beuthenfall in die Affensteine

Zugang zur Idagrotte - Bild 2

Bei dieser Rundwanderung erklimmen wir die Felswände der Affensteine über den Friensteinwächter, genießen tolle Aussichten und passieren nach einem Besuch der Idagrotte die Obere Affensteinpromenade. Talwärts klettern wir über Eisen und Leitern durch die Wilde Hölle hinab und wandern zum Ausgangspunkt zurück.